Myofasziale Körperarbeit, inkl. Triggerpunkttherapie

Faszien sind netzartig angelegte Bindegewebsstrukturen, die alle anatomischen Strukturen wie Muskeln, Organe, Nerven, Gefäße, uvm. im Körper verbinden. Bei Störungen im Fasziensystem können Spannungen und Unbeweglichkeiten in andere Körperteile übertragen werden.


Psychischer Stress, Operationen, Schonhaltungen sowie Bewegungsmangel können das Fasziensystem verkürzen und verhärten. Der Grundtonus erhöht sich um ein Vielfaches und die Strukturen werden dadurch starr und unbeweglich. Die gravierenden Folgen → gestörte Faszienstrukturen grenzen den Bewegungsspielraum unserer Muskulatur und unserer Gelenke dauerhaft und oft auch schmerzhaft ein.


Ich empfehle diese Technik vor allem bei bereits länger anhaltenden Beschwerden am Bewegungsapparat im Abstand von 4 – 6 Wochen.


Einzelbehandlung 50 min € 55,-